01.05.2018 Elmshorn

Tanz in den Mai beim TTC Elmshorn

mit großer Beteiligung

Der 1. Mai, Tag der Arbeit, fiel in diesem Jahr auf einen Dienstag. Erfreulicherweise war deshalb die lange, von zahllosen Baustellen durchzogene Autobahnstrecke bis ins nördliche Schleswig-Holstein nicht durch Brummi-Kolonnen blockiert, denn diese hatten, etwas paradox aber erfreulich, am Tag der Arbeit Pause.

Vereinsheim des TTC Elmshorn

Beim TTC Elmshorn bot sich den Tanzbegeisterten der Seniorenklassen IV ausnahmsweise auch außerhalb eines Wochenendes die Gelegenheit, unter Turnierbedingungen in den Mai zu tanzen. Diese nahmen Birgit und Marcel gerne an, hatten sie doch schönste Erinnerungen an den Seriensieg bei der Endveranstaltung der Leistungsstarken 66 vor drei Jahren im beschaulichen Klein-Nordende am Stadtrand von Elmshorn.

 

Die Ankommenden empfing tänzerisch kuschelige Atmosphäre im Foyer …

und in der Garderobe.

 

Im Gegensatz zum Mammut-Event in Heiligenhafen war an diesem Tag dankenswerterweise ein kompetentes Sanitäter-Team der DLRG einsatzbereit.

Helfer in der Not

Zum Glück gab es keine echten Notfälle, so dass die freundlichen Helfer gelegentlich als Fotografen einspringen konnten und dies auch bereitwillig taten.

Bei der Siegerehrung nach dem kombinierten Turnier der Senioren IV A und IV B walteten die ganz jungen Tanzsportfans mit Eifer und Inbrunst ihres wichtigen Amtes der Urkunden- und Blumenübergabe.

Strahlender Junior überreicht die Blumen

Zum wiederholten Male hatte der Ehrenvorsitzende Horst Falck die Siegerpokale gestiftet.

Sekt oder Selters?

Oben: Ehrenvorsitzender Horst Falck
Unten: Urkunden- und Pokalüberbringer

Voller Stolz durfte der Jüngste des Tanzsportnachwuchses den Pokal an die glücklichen Sieger des Turniers, Heike und Eckhard Sarnow vom Flensburger TC, überreichen, die anschließend gleich noch die Chance nutzten, in der höchsten Klasse bei den Senioren IV S mitzutanzen.

Siegerehrung Senioren IV A/B

Fotos: Marcel Erné

Zu diesem Turnier hatte sich ursprünglich die große Zahl von 26 Paaren gemeldet. Immerhin 22 waren dann tatsächlich am Start, darunter Landes- und Vizemeister – also ein sehr starkes Feld.

Zur Begrüßung gab es erst einmal ein Päckchen mit Leckereien aus einem großen Korb.

Foto: DLRG

 

Nach der Vorrunde reduzierte ein regelkonform scharfer Schnitt das Teilnehmerfeld auf 12 Paare im Semifinale.

In der kurzen Erholungspause für Gäste und Aktive …

gab es dann eine besondere Ehrung für ein clubeigenes Paar: Im 66. Jahr der Vereinsgeschichte des TTC Elmshorn erhielten Christel und Werner Fiebelkorn für den Rückblick auf 600 Turnierstarts einen großen Blumenstrauß und einen Präsentkorb, der mit herzlichen Glückwünschen überreicht wurde.

Nach dem Semifinale wurde das gute alte Parkett noch einmal von der Jugend gründlich gefegt …

Vorsicht!

und getestet.

Los jetzt!

 

In Erwartung der Finalbekanntgabe

Fotos: Marcel Erné

Die anschließende Verkündung der sechs fürs Finale qualifizierten Paare aus vier Bundeländern brachte keine Überraschungen, und dann ging es „in die Vollen“: Waren die ersten zwei Runden mit je vier bis fünf Paaren sehr komfortabel zu tanzen gewesen, erwies sich jetzt die Fläche als doch etwas knapp für sechs engagierte Paare. So kam es zu manchen unerwünschten Stopps und Ausweichmanövern. Dennoch präsentierten sich Birgit und Marcel mit dynamischer Frische und überzeugenden Shapes.

Foto: Gabi Reh

Den Langsamen Walzer und den Tango konnten sie knapp gewinnen. Doch dann kippten die sehr unterschiedlich verteilten Wertungen zu ihren Ungunsten. Im Endergebnis wurde es Platz 2.

Zauberwort Majoritätswertung: Mit insgesamt nur drei von 25 Einsen holten sich Monika und Joachim Aderhold vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal, selbst freudig überrascht, den Siegerpokal. Dritte wurden die Schleswig-Holstein-Meister, Helma und Günter Grelck von der TSA im VfL Pinneberg, vor den Vizemeistern Sabine und Axel Hagemeister vom Flensburger TC. Bei der Berechnung des Endergebnisses war es sehr eng zugegangen, und nur eine einzige veränderte Einzelwertung hätte die Reihenfolge schon total durcheinanderwirbeln können.

Siegerehrung Senioren IV S

Foto: DLRG

Alles in allem eine gelungene und liebevoll gestaltete Veranstaltung am ersten Tag im schönen Monat Mai !

Link:

http://www.ttc-elmshorn.de