09.09.2018 Hannover / 14.09.2018 Rheinsberg

Entdeckertag der Region Hannover 2018

wieder mit Vorführung unserer Rolli-Tanzgruppe

Fast eine Viertelmillion Besucher lockte der diesjährige Entdeckertag bei strahlendem Sonnenschein in Hannovers Innenstadt und zu den Tourenzielen. Neugierige jeden Alters nutzten den Tag für vielerlei Entdeckungen. Mit Sonderpreisen ermöglichte der öffentliche Nahverkehr kostengünstige Erkundungen der Region. Auf dem Entdeckertagsfest tummelten sich weit über 100 000 Besucher zwischen Jazz-Bühne am Kröpcke und Comedy-Stage am Georgsplatz. Auf weiteren fünf Bühnen und an über 200 Ständen wurde bunte Vielfalt angeboten. Die Sommerhit-Spezialisten Marquess aus Hannover sorgten mit Latino-Sound für Partystimmung zum großen Finale auf dem Opernplatz.

Bildmaterial und weitere Infos:
 https://www.entdeckertag.de/

 

Auch in diesem Jahr haben unsere Rolli-Tänzerinnen und deren Partnerinnen und Partner einen Aufsehen erregenden tanzsportlichen Beitrag zum Entdeckertag auf der Sportbühne am Georgsplatz eingebracht. Es tanzten Jürgen und Gaby, Marianne und Petra, Heike und Marie, sowie Gerlind, die über diese Vorführung berichtete.

Nach verschiedenen Interpretationen einiger Standard- und Lateintänze zeigten alle Tänzer als krönenden Abschluss gemeinsam noch einen Free Style Dance zu eingängiger Popmusik.

Fotos: privat

Wie der lang anhaltende Applaus bestätigte, kamen die Darbietungen unserer Truppe bei den Zuschauern bestens an; sie sind und bleiben eine tolle Werbung für den Rollstuhltanzsport und für unseren Club.

***

Eine Woche später:

Tanzworkshop im Seehotel Rheinsberg  

Das Seehotel Rheinsberg

Barrierefreies Schiff auf dem Ruppiner See

 Fotos und Informationen:
https://www.seehotel-rheinsberg.de/das-hotel/

 

56 Tänzerinnen mit und ohne Rollstuhl aus Hannover, Kiel, Berlin, Brandenburg, Greifswald, Chemnitz und Helsinki trainierten drei Tage im Seehotel Rheinsberg Rollstuhltanzen in vielen Facetten. Auch der Paso Doble, der Lateintanz mit der meisten Spannung im Körper, stand auf dem Programm. Das hatten sich vor allem die Tänzerinnen und  Tänzer aus Hannover gewünscht. Es wurde ein arbeitsintensives und informatives Trainingswochenende in fröhlicher Gemeinschaft.

Petra, Marie, Marianne, Gabi, Doro, Gerlind, Jürgen, Piet, Sybille und vorne Michael