05.06.2016 Flensburg

Flensburger Lüfte:

Alle Einsen zum Jubiläum

 

Zum Wochenende wagten sich zwei Paare unseres Clubs auf den langen Weg nach Flensburg an der deutsch-dänischen Grenze. Nach knapp vier Stunden Fahrt und der Überwindung zahlreicher Staus auf der A7 war man wohlbehalten bei strahlendem Sonnenschein am Ziel. Während Marion und Dieter Sorge diese nördlichste Stadt Deutschlands von früheren Turnierfahrten schon bestens kannten, wurde es für Birgit und Marcel Erné eine Premiere.

 

Auf zu neuen Ufern!

 

Flensburger Förde

 

Der Flensburger Tanzclub präsentierte sich zum 50-jährigen Jubiläum in starker graphisch-plakativer Form.

Zum Glück lag der Turniersaal weitgehend im Schatten, so dass die Außentemperatur von mehr als 30 Grad in der prallen Sonne nicht mit voller Kraft ins Innere drang.

 

Strategie-Besprechung … und Klima-Prognose

Unsere vier Aktiven wurden allseits herzlich begrüßt. Wolfgang Schönbeck, Sportwart des Flensburger Tanzclubs und Geschichtsexperte, gab interessante Einblicke in die Historie Flensburgs und den Hinweis, es sei Jahrhunderte alte Tradition im dänischen Grenzgebiet, Niederlagen mehr als Siege zu feiern.
Ein gutes oder schlechtes Omen?

Letzte Stärkung vor dem Countdown

Fotos: Erné

Mit Umsicht und Humor führte Wolfgang Schönbeck dann als Turnierleiter durch die Veranstaltung.

 

Spieglein, Spieglein an der Wand…
Standardpaare umgeben von Lateinern und Juroren

Bei den Senioren IV S war genau ein Dutzend Paare am Start. Birgit und Marcel wurden von Beginn an als Top-Favoriten gehandelt und wurden dieser Prognose auf der Fläche souverän gerecht.

 

Dieter und Marion zeigten nach letzten Instruktionen und Aufmunterungen durch Birgit und Marcel gutes Tanzen und klare Linien. Leider wurde dies nur mit dem 7. Platz honoriert, so dass zuletzt eine Winzigkeit zum Einzug ins Finale fehlte.

Nahmen es mit einem Lächeln: – Marion und Dieter

Fotos: Bayer / Sarnow

 

Im Finale stritten sich drei „hanseatische Nordlichter“ friedlich, aber engagiert um Platz 2. Nach sehr gleichmäßig verteilten Wertungen schoben sich die Lokalmatadoren vom Flensburger TC, Manfred und Inge Selck, knapp vor Gero und Margarita Heere aus Kronshagen, die sich ihrerseits gegen Erich und Ingrid Bockhahn aus Rostock durchsetzen konnten.

Verbeugung der Sieger vor den Zweiten …

 

… und vor dem Publikum

Der Pokal ging allerdings mit allen 25 Einsen an Birgit und Marcel und wanderte damit nach Niedersachsen.

 

Siegerehrung Senioren IV S

Fotos: Sarnow / Sorge

Auf jeden Fall gute Gründe zum Feiern!

 

Fröhliche Truppe um die Flensburger Altmeister Helmut und Ingrid Schuran

Foto: Erné

Link:

http://www.flensburger-tanzclub.de