26.08.2017 Bad Nenndorf

Sommerturnier in Bad Nenndorf

Beim Sommerturnier der TSA im VfL Bad Nenndorf tummelte sich im „Dorado“ eine Vielzahl von zum Teil weit angereisten Tanzsportlern, um in sechs Alters- und Leistungsklassen Meriten zu erwerben.

Wie schon oft führte Ulf Nagel routiniert durch die Turniere

Foto: Erné

Aus unserer Clubgemeinschaft waren insgesamt sechs Paare beteiligt, konnten diesmal aber leider keine Finalteilnahme buchen; immerhin schafften zwei Paare den Anschluss an die Endrunde.

Bei den Senioren III C (12) kamen Bernd Siebrecht und Gabi Reh auf Platz 9.

Gabi und Bernd

Foto: privat

Hier gewannen Michael und Petra Skowronnek vom Blau-Weiß-Casino Remscheid.

Bei den Senioren III A (12) verpassten Werner und Christine Hanke trotz einer starken Präsentation um ein Kreuzchen das siebenpaarige Finale; so wurde es Platz 8.

Werner und Christine

Einen Platz dahinter reihten sich Andreas und Birgit Spyra ein. Dieter und Birgit Beirith von der TSA des SV Triangel  mussten sich hier dem Siegerpaar Hartmut und Sabine Stehr von der TSA des VfL Jesteburg knapp geschlagen geben.

 

Aufmerksame Beobachter:
Stefan, Martina und Nils

Letzte Instruktionen

In der Klasse Senioren III S (14) teilten sich Klaus und Elisabeth Christmann Platz 7 bis 10 mit sämtlichen Semifinalisten, denen die Endrunde verwehrt blieb; direkt dahinter landeten Hans-Jürgen und Sigrid Schulze.

Hans-Jürgen und Sigrid (l.), Elisabeth und Klaus (r.)

Das Turnier wurde von Bernhard Serres und Beate Hähner aus Leverkusen in überragender Manier mit 24 von 25 Einsen gewonnen.

Fotos: Reh

Link und Ergebnisse:

https://www.secolon.de/20170826_Sommerturnier/