29.09.2018 Glinde DP Sen III S

Deutschlandpokal Senioren III S in Glinde

Rainer und Astrid im Semifinale

Der TSV Glinde hatte sich dankenswerterweise wieder einmal bereit erklärt, eine große deutsche Meisterschaft in den Standardtänzen auszurichten:  Am 29. 9. 2018 fand der Deutschlandpokal der Senioren III S in den Räumlichkeiten dieses ambitionierten Traditionsclubs statt.

Einladungsflyer des Veranstalters

 

Zu diesem spektakulären Tanzsportevent waren nicht nur große Scharen von Aktiven, sondern auch viele Gäste und Zuschauer aus ganz Deutschland angereist, darunter zwei unserer Clubpaare: Heidi und Günter Meywerk sowie Marion und Hans-Dieter Sorge.

Die routinierte Führung lag in den Händen von Turnierleiter Jes Christophersen

Hat immer ein Späßchen auf Lager:
Jes Christophersen

und die professionelle Beobachtung vom Rande des Geschehens aus übernahm Beisitzerin Birgit Blaschke.

Beisitz mit erhöhtem Überblick:
Birgit Blaschke

 

Heidi und Günter haben uns den folgenden Augenzeugen-Bericht übermittelt:

Ein Highlight des Jahres für Turniertanzpaare ist der Deutschland-Pokal (DP). Dafür wird eifrig trainiert, viel Zeit und auch Geld investiert. Dann ist der Tag da.

In Glinde gingen 113 Paare der Klasse Senioren III S Standard an den Start. Unser Verein wurde von Rainer und Astrid Quenzel sowie Klaus und Elisabeth Christmann repräsentiert. Aus unserer Trainingsgemeinschaft waren Helmut Bresch und Angelika Nothdurft sowie Hans-Jürgen und Sigrid Schulze dabei. Also viel zu tun für die vier Fanbegleiter des TSC – Dieter, Marion, Günter und Heidi.

Das hervorragende Parkett und die Größe der Fläche luden zu schwungvollem, dynamischem Tanzen ein.

Foto: https://www.facebook.com/pg/TSAGlinde/posts/

Rainer und Astrid hatten kein Sternchen, da sie im letzten Jahr krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnten. So mussten sie von der ersten Runde an tanzen. Ihr Wunschziel war es, in diesem Jahr die 24er Runde zu erreichen.

Neustart nach Zwangspause:
Astrid und Rainer

Die Vorrunde wurde mit jeweils 12 Gruppen getanzt, so dass sich oft lange individuelle Pausen zwischen den Tänzen ergaben. Diese Runde wurde ihrem Namen nicht ganz gerecht, denn manches lief noch nicht so richtig rund.

Klaus und Elisabeth präsentierten sich positiv und selbstbewusst.

Frisch und fröhlich:
Klaus und Elisabeth

Sie sind auf einem guten Weg nach vorn, auch wenn für sie diesmal nach der Vorrunde das Turnier beendet war, ebenso wie für Hans-Jürgen und Sigrid.

Für unsere anderen zwei Paare ging es weiter: Helmut und Angelika durften wir noch in der nächsten Runde begleiten.

Glücklich in der zweiten Runde:
Helmut und Angelika

Danach galt unser Anfeuern hauptsächlich Rainer und Astrid.

Wie weit wird es gehen?

Nervös warteten alle, als die Namen zur 24er Runde aufgerufen wurden. Astrids Jubelschrei war dann weithin zu hören.

Die beiden steigerten sich. Souverän führte Rainer seine Astrid über das Parkett, was zusammen mit acht weiteren Paaren nicht immer einfach war. Wir Fans waren schon sicher, dass da noch etwas kommen konnte. Aber man weiß bei diesem Sport ja nie ….

Diese Nummer wollen wir noch mal sehen!

Aufruf zum Semifinale. Die Startnummer 78 dabei! Jubel bei uns allen.

In dieser Runde tanzten die Beiden wie losgelöst und zeigten ihre beste Leistung an diesem Abend.

Ausdrucksstarkes Partnering

Mit dem letztendlich erreichten Platz 12-13 waren Rainer und Astrid hochzufrieden und glücklich, auch wenn aus unserer Sicht sogar noch mehr möglich gewesen wäre. Wir sind stolz auf unsere Beiden!

Herzliche Gratulation!

Dann die spannende Frage: Wer würde das Finale erreichen?

Um ein Kreuzchen das Finale verpasst:
Pech für Andreas und Annette Reumann

Die sechs Finalpaare, darunter drei Petras

 

Nun schauten wir alle gemeinsam dem Finale zu.

Die Zuschauer applaudieren den Favoriten:
Petra Voosholz und Bernd Farwick

 

Wir mussten jetzt natürlich vor allem die neuen Landesmeister von Niedersachsen anfeuern. Raymund und Antje Reimann zeigten eine großartige Leistung und wurden damit Vizemeister dieses Deutschlandpokals.

Neues Outfit, super Leistung:
Raymund und Antje Reimann

Der Sieg von Bernd Farwick und Petra Voosholz war freilich nie gefährdet. Mit 35 Einsen gewannen sie zum dritten Mal den DP mit einer eindrucksvoll harmonischen, dynamischen und musikalischen Darbietung sowie einer so fröhlichen Ausstrahlung, dass jeder Zuschauer glauben konnte: Tanzen macht Spaß!

Hattrick mit strahlender Miene:
Die alten und neuen Meister Voosholz / Farwick

Erfolg gewohnt und dennoch überglücklich waren Alexander Hick und  Petra-Alexandra Leßmann über den 3. Platz.

So kennt man Petra-Alexandra und Alexander:
Immer mit übersprudelnd guter Laune

Den 4. Platz eroberten Hans und Petra Sieling,

Klarer Finalplatz mit akrobatischen Einlagen:
Petra und Hans

die sich erst nach Skating knapp vor Jens und Maike Wolff platzieren konnten.

Charmant im neuen Outfit:
Maike und Jens

Platz 6 in diesem Finale auf höchstem Niveau ging an Clemens Wießner-Drude und Nataly Wießner.

Riesenfreude über den Finaleinzug:
Nataly und Clemens

Abschließendes „Schaulaufen“ der Finalpaare

Am Ende eines begeisternden Tanzturniers gab es langanhaltenden Applaus für die Sieger.

Überragend und dennoch bescheiden:
Die tiefste Verbeugung des Abends

Küsschen vom DTV-Beauftragten für Senioren-Leistungssport, Jürgen Schwedux

Bei der Siegerehrung galt es einen schweren Pokal zu stemmen …

Dann durften die Sieger den letzten Tanz des Abends genießen.

Und schließlich erhielten die Wertungsrichter aus 7 Bundesländern
ein wohlverdientes kleines Präsent für ihren anstrengenden Einsatz.

 

Alle Niedersachsen wurden von den Vizemeistern Raymund und Antje Reimann noch zu einem Gläschen Sekt geladen, bevor es durch die Nacht nach Hause ging.

Heidi und Günter Meywerk

Idealer Halbkreis:
Ausschnitt aus einem Foto von Carola Bayer

Die wunderbaren Fotos von diesem tollen Tanzsportereignis verdanken wir wieder einmal Carola Bayer, die (trotz aktuellen Umzugs) in Windeseile Hunderte von Fotos auf ihrer Website eingestellt hat:

http://tanzsport-foto-bayer.de

 

Links und Ergebnisse:

http://ntv-tanzsport.de/

https://www.tanzsport-glinde.de/

https://www.tanzsport.de/de/news/news-reader/souveraener-hattrick

https://www.facebook.com/pg/TSAGlinde/posts/