01.05.2017 Elmshorn

Elmshorner Tanz am 1. Mai in Klein-Nordende:

Zwei TSC-Paare im Finale der Senioren IV S

Poster des TTC Elmshorn zu den Horst-Falck-Pokalturnieren

In Klein-Nordende, wo vor eineinhalb Jahren die Endveranstaltung der Goldenen 55 und der Leistungsstarken 66 große Erfolge für den TSC in Hannover gebracht hatte (siehe Bericht vom 12.10. 2015), veranstalteten in diesem Jahr zwei Clubs parallel mehrere Standardturniere der Seniorenklassen.

Beim TTC Elmshorn bewarb sich die beachtliche Zahl von 22 Paaren um Sieg und Pokal in der Sonderklasse IV; knapp ein Drittel, nämlich sieben Paare, kamen aus Niedersachsen, drei davon aus unserem Club: Ulla und Eduard Wutzke, Marion Dedekind und Werner Schlamm-Dedekind, Anne und Helmut Roland. Einer freundlichen, namentlich unbekannten Fotografin verdanken wir ein Gruppenfoto:

Und hier die Paare in Aktion (Aufnahmen aus dem Video von Helmut Roland):

Anne und Helmut

Marion und Werner

Ulla und Edu

Ulla und Edu schafften mit einer durchweg soliden Leistung und einem flotten Quickstep trotz Verletzungsproblemen und starker Konkurrenz wieder den Sprung in die erste Zwischenrunde. Für unsere beiden anderen Paare sollte es sogar noch ein ganzes Stück weiter gehen …

Fast in Formation gemeinsam zum Ziel …

Nach drei Runden (es wären beinahe vier geworden!) durfte man endlich gespannt der Verkündung der Endrundepaare entgegen fiebern. Man schloss Wetten ab, wie viele niedersächsische Paare wohl das Finale dieses Schleswig-Holsteinischen Turniers im Norden Hamburgs erreichen würden. Das Ergebnis hätte manchen Buchmachern reiche Kasse beschert. Im Finale standen zwar erwartungsgemäß die amtierenden Hamburger Meister, Eiko und Rainer Tesch, sowie die Schleswig-Holsteinischen Meister des Vorjahres, Helma und Günter Grelck. Doch komplettiert wurde das Feld  durch eine Zweidrittelmehrheit mit vier Paaren aus Niedersachsen, zwei davon aus dem TSC in Hannover; dazu Rosemarie und Siegfried Lutz sowie Monika und Joachim Aderhold, alle wie Marion und Werner Finalisten der diesjährigen Landesmeisterschaften. Also doch ein erlesenes Feld…

Gelegentlich entstand auf der nicht gerade weiträumig bemessenen Tanzfläche tumultartiges Getümmel…

aber es gab auch Momente, wo die Tanzfläche wie leergefegt erschien, weil sich sämtliche Finalpaare mit Ausnahme der Sieger auf der gleichen kurzen Seite tummelten.

Unsere beiden Paare machten ihre Sache prima und ließen auch in der vierten Runde keine Müdigkeit erkennen.

Gratulation an Anne und Helmut zu Platz 6

Um die Plätze 4 und 5 wurde es sehr eng.

Gratulation an Marion und Werner zu Platz 5

Überlegen und ohne eine einzige Eins abzugeben holten sich die Hamburger Meister den „Pott“.

Einsame Spitze auf weiter Flur: Die Sieger Eiko und Rainer Tesch

Fotos aus dem Video von Helmut Roland
Bearbeitung: Marcel Erné

Ebenso klar war diesmal mit allen Zweien die symbolische Silbermedaille für Monika und Joachim; für Helma und Günter blieb wieder der Bronzerang.

Siegerehrung Senioren IV S

Foto: Bernd Homann

Videos von Helmut Roland:

www.sportevent-media.de

Link:

http://www.ttc-elmshorn.de/